Loading...

Gaujugend will hoch hinaus

9. September 2021

Zum diesjährigen Gaujugendtag lud der Schützengau Passau Stadt und Land seine Jungschützen in den Kletterwald Waldkirchen ein. Traumhaftes Spätsommerwetter bescherte den kletterbegeisterten Jugendlichen einen kurzweiligen Sonntag.

Gaujugendleiter Florian Himmelsbach und sein Stellvertreter Tobias Kellner organisierten mit den Jugendsprechern Sarah Wolf, Markus Heindl, Maximilian Uhl und Matthias Wiedenbein ein kleines abenteuerliches Erlebnis. 15 Jungschütz:innen von den Braunschützen Straßkirchen, dem SV Ruderting, dem SV Denkhof und den Löwenschützen Schalding waren begeistert und freuten sich über diesen Jugendtag der primär nichts mit dem hochleistungsorientierten Schießsport zu tun hatte, wohl aber auch mit Koordination, Ausdauer und Konzentration. Bei den verschiedenen Parcours, die jeder nach eigenem Ermessen und entsprechendem Alter absolvieren konnte, durften die Jugendlichen ihre Sportlichkeit in einer anderen Leistungsklasse unter Beweis stellen.

Bevor die Trainings an den Schießständen, die Rundenwettkämpfe und Meisterschaften wieder beginnen war diese willkommene Abwechslung auch in Hinblick auf die Corona bedingten Einschränkungen der letzten Monate ein voller Erfolg, denn gemeinschaftliche Unternehmungen waren nicht bzw. nur sehr eingeschränkt möglich. Diese Treffen und die Möglichkeit sich in Präsenz austauschen zu können sind vor allem für die Jugend elementar und stehen für einen starken Zusammenhalt untereinander bei den Schütz:innen.

Helga Wiedenbein

Durch die Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu und akzeptieren unsere Datenschutzbestimmungen. Lesen Sie hier unsere Datenschutzbestimmungen!

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen