Loading...

Junioren- und Luftpistolenrunde noch vor Lockdown light abgeschlossen Junioren überzeugen durch Top-Leistungen

16. November 2020

Bei den Junioren 1 konnte die Denkhofer Mannschaft durch ein hervorragendes Mannschafts- und bislang bestes Wettkampfergebnis von Viktoria Wiedenbein (385) den Vorsprung weiter ausbauen und beansprucht ungeschlagen die Tabellenspitze. Die 2. platzierten Junioren vom SV Mahd können in dieser Runde ihr bislang bestes RWK Ergebnis vorweisen. Die Schützinnen und Schützen dieser beiden Mannschaften verfügen über enormes Leistungspotential und sich teilweise von Wettkampf zu Wettkampf steigerte.

Beste Schützen:

  1. Viktoria Wiedenbein (Denkhof), 385
  2. Christina Pflieger (Mahd), 382
  3. Maximilian Wiedenbein (Denkhof) und Kristina Zöls (Mahd), je 372
  4. André König (Mahd), 365
  5. Matthias Kneißl (Ruderting), 364
  6. Maxima Binder (Denkhof), 361
  7. Laurenz Müller (Ruderting), 358
  8. Vincent Müller (Ruderting), 351
Junioren 1-SV Denkhof: v.l.n.r.: Maximilian Wiedenbein, Maxima Binder, Viktoria Wiedenbein

 

Bei den Junioren 2 ist die Denkhofer Mannschaft ebenfalls ungeschlagen und thront mit einem Ringdurchschnitt von 1008 wohlverdient auf dem 1. Platz.

Beste Schützen:

  1. Lea Lichtenauer (Denkhof), 365
  2. Hannah Stemplinger (Denkhof), 350
  3. Klóra Hanzi (DSN) und Lukas Stemplinger (Denkhof), je 332

 

Luftpistole

Gauoberliga

Die Hacklberger Schützen verdrängten die Salzweger von der Tabellenspitze und überzeugten mit bestem Wettkampfergebnis. Die Braunschützen Straßkirchen hatte gegen die Schützen der FSG keine Chance und müssen sich vorerst mit dem letzten Tabellenplatz begnügen. Ein wahrer Leistungsschub verhalf den Feuerschützen Zipf zum Sieg über Dommelstadl.

Beste Einzelschützen

  1. Wolfgang Gonsch und Josef Hehberger (beide Hacklberg), je 366
  2. Simone Linnek (Zipf) und Rudolf Mauder (Dommelstadl), je 365
  3. Martin Gründolber (FSG), 363
  4. Ferdinand Kreipl (FSG), 360
  5. Alexander Hutterer (FSG) und Bernhard Stockbauer (Zipf), 357
  6. Andreas Oberpeilsteiner (Dommelstadl), 355
  7. Stefan Krompaß (Zipf) und Reinhold Lustig (Salzweg), 354
  8. Johannes Schwarzmeier (Straßkirchen), 352
  9. Stefan Sterzl (Salzweg), 351
  10. Walter Küblböck (Straßkirchen), 350

Gauliga

Trotz eines Mannschaftsergebnisses von 1408 Ringen, welches auf dem Niveau der Gauoberliga liegt, ist es den Dreiburgenschützen (noch) nicht vergönnt die Tabellenspitze zu erklimmen. Diese wird weiterhin von den ungeschlagenen Dettenbachschützen beansprucht. Bleibt abzuwarten wie die Begegnung der beiden Top-Mannschaften dieser Klasse ausgeht. Besonders hervorzuheben ist das Einzelergebnis von Markus Lorenz (Tittling) mit 368 Ringen.

Beste Einzelschützen

  1. Markus Lorenz (Tittling), 368
  2. Marcel Kapfenberger (Tittling) und Mario Kulczak (Neukirchen), je 355
  3. Rainer Walther (Neukirchen), 354
Dreiburgenschützen Tittling LP Gauliga: v.l.n.r.: Benjamin Hartl, Markus Lorenz, Herbert Lorenz, Marcel Kapfenberger, Nicolas Gebert

A-Klasse

Beste Schützen

  1. Andreas Wild (Ruderting), 360
  2. Christian Prager (Ruderting), 358
  3. Alexander Klug und Christian Schübl (beide Straßkirchen), je 351

 

Helga Wiedenbein

Durch die Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu und akzeptieren unsere Datenschutzbestimmungen. Lesen Sie hier unsere Datenschutzbestimmungen!

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen