Loading...

Runde 7 Luftgewehr

26. Februar 2019

Löwenschützen Schalding melden sich eindrucksvoll mit 1511 Ringen zurück in der Gauoberliga

 

Markus Heindl (Löwenschützen Schalding 1) schießt in der GOL hervorragende 388 Ringe.

Bezirksliga Ost: Thomas Beiler (Tiefenbach 1) 387 Ringe, Raphael Schinkinger 386 Ringe und Manuela Walther 385 Ringe (beide Dettenbach-Schützen 1)

                                                                                                                                                           


 Bezirksliga:

Denkhof 1 verliert auswärts bei Wegscheid 1 mit 1:3 Einzelpunkten, 0:3 Mannschaftspunkten und 1492:1515 Ringen. Neukirchen 1 hatte Meßnerschlag 1 zu Gast und konnte sich durch das bessere Ringergebnis mit 2:2 Einzelpunkten, 2:1 Mannschaftspunkten und 1514:1509 Ringen durchsetzen. Tiefen 1 musste nach Böhmzwiesel reisen und verlor klar mit 3:1 Einzelpunkten, 3:0 Mannschaftspunkten und 1528:1520 Ringen. Bester Schütze der Passauer Vereine war Thomas Beiler (Tiefenbach 1) mit 387 Ringen.

Gauoberliga:

Die Löwenschützen Schalding 1 melden sich in Fürstenzell eindrucksvoll zurück. Sie gewannen den Auswärtskampf klar mit 4:0 Einzelpunkten, 3:0 Mannschaftspunkten und 1511:1461 Ringen. Büchlberg 1 verlor zuhause gegen Hutthurm 1 mit 2:2 Einzelpunkten, 1:2 Mannschaftspunkten und 1464:1476 Ringen. Denkhof 2 hatte die Adlerschützen Grubweg zu Gast und verlor mit 2:2 Einzelpunkten, 1:2 Mannschaftspunkten und 1484:1492 Ringen. Bester Schütze dieser Klasse war Markus Heindl (Löwenschützen Schalding 1) mit 388 Ringen.

 

Gauliga:

Neukirchen 2 empfing zu Hause die Innschützen 1 und gewann klar mit 1449:1368 Ringen. Tittling 1 war bei Hacklberg 1 zu Gast und verlor mit 1466:1476 Ringen. Straßkirchen 1 verlor zu Hause gegen Raßberg 1 mit 1455:1474 Ringen. Bester Schütze dieser Runde war Willi Baumann (Raßberg 1) mit 383 Ringen.

A-Klasse:

Hutthurm 2 empfing die Adlerschützen 2 in ihrem Schützenheim und verloren nur knapp mit 1405:1411 Ringen. Kalteneck 1 musste zu der zweiten Mannschaft aus Tiefenbach fahren und verloren mit 1407:1437 Ringen. Nammering 1 verlor zuhause gegen Mahd 1 mit 1407:1434 Ringen. Bester Schütze dieser Klasse war Georg Westermaier (Nammering 1) mit 379 Ringen.

B-Klasse:

Fürstenstein 1 musste zuhause gegen Mahd 2 ran und gewann mit 1400:1350 Ringen. Büchlberg 2 bleibt auswärts gegen Tittling 2 weiter Verlustpunkt frei. Sie gewannen den Kampf mit 1398:1372 Ringen. Straßkirchen 2 verlor zuhause nur knapp gegen Tiefenbach 3 mit 1396:1399 Ringen. Bester Schütze dieser Runde war Christoph Binder (Tiefenbach 3) mit 366 Ringen.

C-Klasse:

Tabellenführer Straßkirchen ließ auswärts in Hacklberg nichts anbrennen und bleibt weiterhin mit einer weißen Weste Tabellenführer, sie gewannen den Vergleich mit 1440:1390 Ringen. DSN 3 hatte Apfelkoch 1 zu Gast und gewann klar mit 1380:1251 Ringen. Ruderting 1 verlor auswärts bei FSG Zipf 1 mit 1297:1344 Ringen. Beste Schützin dieser Klasse war Petra Rönsch (DSN 3) mit 372 Ringen.

Durch die Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu und akzeptieren unsere Datenschutzbestimmungen. Lesen Sie hier unsere Datenschutzbestimmungen!

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen