Loading...

Schützen- und Auflageklassen wieder im Rennen

14. Oktober 2021

Dettenbach Schützen Neukirchen v. W. 1 dominieren Gauoberliga

Auch die Schützen- und die restlichen Auflageklassen sind nun wieder ins Wettkampfgeschehen eingetreten. Während bei den Auflageschützen keine großen Überraschungen zu verzeichnen waren, sind in der Schützenklasse doch die einen oder anderen Schützinnen und Schützen über sich hinaus gewachsen und es konnten hervorragende Mannschaftsergebnisse erzielt werden. Es gibt andererseits auch Mannschaften die ihre alte gute Form noch nicht erreicht haben und ihr hohes Potential somit nicht ausschöpfen können. Es ist jedoch erst der Beginn der Saison und es ist bekannt, dass viele Schützinnen und Schützen langsam aber sicher ihre Leistungen steigern können.

Schützenklasse Gauoberliga

Die Dettenbachschützen Neukirchen v. Wald haben gleich zu Beginn dem Rest der Gruppe klar gezeigt, dass sie den 1. Platz für sich beanspruchen. Mit „bezirksligawürdigen“ 1505 Ringen ist dies zurecht keine Utopie.

Dettenbach Schützen Neukirchen v. W.1 v.l.n.r.: Josef Korbinian Schätz, Manuela Walther, Julia Umseher, Raphael Schinkinger

Beste Schützinnen und Schützen:

  1. Manuela Walther, DSN, 385 Ringe
  2. Herbert Heindl, Adlerschützen, 382 Ringe
  3. Anna Wimmer, Löwenschützen, 379 Ringe
  4. Markus Heindl, Löwenschützen, 378 Ringe
  5. Josef Edelfurtner, Adlerschützen, und Josef Korbinian Schätz, DSN, je 377 Ringe
  6. Cornelia Hois, SV Hutthurm, Raphael Schinkinger, je 376 Ringe
  7. Elisabeth Fuchs, SV Hutthurm, Nina Himmelsbach, Braunschützen Straßkirchen, je 374 Ringe
  8. Andreas Weber, SV Hutthurm, 371 Ringe
  9. Maximilian Wiedenbein, SV Denkhof, 368 Ringe
  10. Julia Umseher, DSN, 367 Ringe
  11. Martin Förster, SV Hutthurm und Markus Ratzer, Löwenschützen, je 365 Ringe
  12. Markus Kellermann, SV Denkhof, 364 Ringe
  13. Ludwig Edelfurtner, Adlerschützen, 363 Ringe
  14. Reinhold Lustig, Adlerschützen und Christian Schreiner, Braunschützen Straßkirchen, je 362 Ringe

Gauliga

Die Fürstenzeller Schützen sind hervorragend in die neue Saison gestartet und thronen wohl verdient auf dem ersten Tabellenplatz

Fürstenzeller Schützen v.l.n.r.: Herbert und Christine Sprödhuber, Siegrid Reitberger, Josef Fußeder

Beste Schützinnen und Schützen

  1. Georg Westermaier, SV Frohsinn Nammering, 382 Ringe
  2. Siegrid Reitberger, Fürstenzeller Schützen, 379 Ringe
  3. Nadine Kaufmann, Dreiburgenschützen Tittlig, 375 Ringe
  4. Max Maier, Sportschützen Tiefenbach, 372 Ringe
  5. Christine Sprödhuber, Fürstenzeller Schützen, 371 Ringe
  6. Maximilian Eibl, Bergholzschützen Büchlbeg, 370 Ringe
  7. Josef Fußeder, Fürstenzeller Schützen, 369 Ringe
  8. Stefan Bernhardt, Gerhard Edlfurtner, Alexander Kosak, alle Sportschützen Tiefenbach, je 365 Ringe
  9. Herbert Sprödhuber, Fürstenzeller Schützen, 364 Ringe
  10. Marco Fuchs, Bergholzschützen Büchlberg und Thomas Jeger, SV Frohsinn Nammering, je 363 Ringe
  11. Kurt Herzig, Bergholzschützen Büchlberg und Robert Schrank, Hacklberger Schützen, je 362 Ringe
  12. Andreas Fiedler, Hacklberger Schützen, 360 Ringe

A-Klasse

Die junge Mannschaft vom SV Mahd dominiert die A-Klasse und liegt verdient auf dem ersten Tabellenplatz, obwohl sie das Niveau vom Vorjahr noch nicht ganz erreicht haben.

Beste Schützinnen und Schützen

  1. Markus Petermüller, DSN, 383 Ringe
  2. Manuel Pflieger, SV Mahd, 380 Ringe
  3. Alexander Gabriel, SG Ilztaler Kalteneck und Kathrin Höngberger, SV Mahd, je 372 Ringe
  4. Michael Weinzierl, SV Mahd, 370 Ringe
  5. Petra Rönsch, DSN, 366 Ringe
  6. Helga Bartl, Sportschützen Raßberg, 365 Ringe
  7. Jakob Valentin Schätz, DSN, 364 Ringe
  8. Christof Schätzl, Sportschützen Raßberg, 363 Ringe
  9. Karin Edelfurtner, SG Ilztaler Kalteneck und Herbert Eder, Sportschützen Raßberg, je 361 Ringe

B-Klasse

  1. Maximilian Uhl, Sportschützen Ruderting, 373 Ringe
  2. Martin Gastinger, Hubertus-Schützen-Fürstenstein, 361 Ringe
  3. Herbert Zillner, Adlerschützen, 359 Ringe

C-Klasse

Mit einem fulminanten Ergebnis liegen die Feuerschützen Zipf auf Platz eins der Tabelle. Nicht zuletzt durch die hervorragenden Ergebnisse von jeweils 384 Ringen der beiden Schützen Markus Regauer und Christina Wintermayer, die diese Saison neu in der Mannschaft sind.

Markus Regauer, Feuerschützen Zipf
Christina Wintermayer, Feuerschützen Zipf

Beste Schützinnen und Schützen:

  1. Markus Regauer und Christina Wintermayr, beide Feuerschützen Zipf, je 384 Ringe
  2. Christoph Binder, Sportschützen Tiefenbach, 366 Ringe
  3. Patrick Schrank, DSN, 361 Ringe
  4. Sebastian Schinkinger, DSN, 355 Ringe
  5. Gerhard Schuh, DSN, 354 Ringe

Auflageklasse Gauoberliga

Hier wird es diese Saison spannend auf den beiden oberen Plätzen. St. Rupertus Salzweg führt nach der 1. Runde um 0,2 Ringe vor den Schützen der FSG. In dieser Klasse wird aber das Potential noch weit nicht ausgeschöpft, sodass die Durchschnitte noch unter dem üblich hohen Niveau liegen und der weitere Verlauf äußerst spannend wird.

Beste Schützinnen und Schützen:

  1. Gerhard Dorsch, Adlerschützen und Reinhold Lustig, St. Rupertus Salzweg, je 314,4 Ringe
  2. Josef Thoma, St. Rupertus Salzweg, 314,0 Ringe
  3. Hermine Fischer, DSN, 313,9 Ringe
  4. Siegfried Klinger, Braunschützen Straßkirchen, 313,5 Ringe
  5. Josef Lenz, FSG Passau, 312,8 Ringe
  6. Georg Pangerl, Schloßschützen Leoprechting, 312,6 Ringe
  7. Herbert Bauer, FSG Passau, 312,5 Ringe
  8. Manfred Resch, FSG Passau, 312,4 Ringe
  9. Rainer Walther, DSN 310,6 Ringe

Auflageklasse Gauliga

Beste Schützinnen und Schützen:

  1. Maximilian Eibl, Goldener Steig Tannöd, 312,9 Ringe
  2. Margot Ketzer, Sportschützen Ruderting, 311,9 Ringe
  3. Günter Neumann, Sportschützen Schalding l.d.D., 309,3 Ringe

Auflage A-Klasse

Durch den Einsatz ihres Jokers Rudolf Mauder liegt die SG Dommelstadl souverän auf Platz 1 der Tabelle.

Beste Schützinnen und Schützen:

  1. Rudolf Mauder, SG Dommelstadl, 314,8 Ringe
  2. Josef Kriegl, DSN, 311,2 Ringe
  3. Eva Maria Mauder, SG Dommelstadl, 310,4 Ringe
  4. Siegfried Wirtl, Dreiburgenschützen TIttling, 309,3 Ringe

Auflage B-Klasse

Beste Schützinnen und Schützen:

  1. Ingrid Herzig, Bergholzschützen Büchlberg, 312,3 Ringe
  2. Helga Wiedenbein, SV Denkhof, 310,5 Ringe
  3. Max Gründinger, SV Denkhof, 310,3 Ringe
  4. Gerd Kammermayer, FSG Passau, 309,4 Ringe
  5. René Wiedenbein, SV Denkhof, 309,0 Ringe
  6. Josef Bauer, Sportschützen Schalding, 308,0 Ringe

Helga Wiedenbein

Durch die Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu und akzeptieren unsere Datenschutzbestimmungen. Lesen Sie hier unsere Datenschutzbestimmungen!

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen