Loading...

Herbstmeister in den Klassen Luftgewehr und Luftgewehr-Auflage gekürt

9. Dezember 2019

13-jährige Nachwuchsschützin Viktoria Wiedenbein glänzt mit Topergebnis von 382 Ringen in der Gauoberliga

Auch in der LG Schützen- und Auflageklasse stehen nun die Herbstmeister fest:

Gauoberliga:

Löwenschützen Schalding r.d.D.mit 15:5 Einzelpunkten

Foto v.l.n.r.: Markus Heindl, Udo Griebl, Anna Wimmer, Andreas Ratzer, Markus Ratzer

Trotz einer Niederlage bei den starken Dettenbach-Schützen und einer niedrigeren Gesamtringzahl konnten sich die „Löwen“ aus Schalding durch 1 Punkt Vorsprung den 1. Platz und somit die Herbstmeisterschaft sichern. Der SV Denkhof kehrt zur guten Form zurück und besiegt die Hacklberger Schützen souverän mit 1493:1463 Ringen und 4:0 Einzelpunkten.

Beste Schütz/Innen dieser Runde:

1.Manuela Walther (Neukirchen), 387 Ringe, 2. Markus Heindl (Löwenschützen) und Viktoria Wiedenbein (SV Denkhof) mit jeweils 382 Ringen, 3. Herbert Heindl (Adlerschützen) und Cornelia Hois (Hutthurm), jeweils 381 Ringe, 5. Josef Edelfurtner (Adlerschützen), 379 Ringe, 6. Christian Eder, 378 Ringe (Denkhof), 7. Raphael Schinkinger (Neukirchen) und Anna Wimmer (Löwenschützen) je 377 Ringe, 8. Elisabeth Fuchs (Hutthurm), 375 Ringe, 9. Josef Korbinian Schätz (Neukirchen), 374 Ringe, 10. Andreas Ratzer (Löwenschützen), 373 Ringe, 11. Ramona Barth (Hacklberg) und Andreas Weber (Hutthurm) 371 Ringe, 12. Thomas Eder (Denkhof) und Andreas Fiedler (Hacklberg) je 370 Ringe, 13. Stefan Gründinger (Denkhof), 363 Ringe, 14. Martin Förster (Hutthurm) und Robert Schrank (Hacklberg) 362 Ringe, 15. Reinhold Lustig (Adlerschützen), Petra Rönsch (Neukirchen) und Reinhart Zündorf (Hacklberg), je 360 Ringe

Gauliga:

Die Bergholzschützen Büchlberg (Marco Fuchs, Sebastian Hackl, Kurt Herzig) sind mit 10:0 Punkten ungeschlagener Herbstmeister in der Gauliga. Die Dreiburgenschützen Tittling besiegten durch hervorragende Einzelergebnisse von Nadine Kaufmann und Diana Rymsza die Sportschützen Raßberg.

Beste Schütz/Innen dieser Runde:

1.Stephan Schmid (Straßkirchen), 385 Ringe, 2. Nadine Kaufmann und Diana Rymsza (Tittling), je 383 Ringe, 3. Nina Himmelsbach (Straßkirchen), 382 Ringe, 4. Helga Bartl (Raßberg), 378 Ringe, 5. Marco Fuchs (Büchlberg), 377 Ringe, 6. Siegrid Reitberger (Fürstenzell), 375 Ringe, 7. Sebastian Hackl (Büchlberg) und Christine Sprödhuber (Fürstenzell) beide 373 Ringe, 8. Josef Fußeder (Fürstenzell), Reinhold Neiß (Tiefenbach), Sebastian Schlosser (Tiefenbach) je 371 Ringe, 9. Herbert Eder (Raßberg), 369 Ringe, 10. Stefan Bernhardt (Tiefenbach) und Kurt Herzig (Büchlberg), je 366 Ringe, 11. Christian Schreiner (Straßkirchen), 361 Ringe

A-Klasse

Herbstmeister in dieser Klasse sind die Dettenbach-Schützen Neukirchen v. Wald 2 mit 8:2 Punkten. Der SV Frohsinn Nammering besiegt die Bergholzschützen klar mit 50 Ringen Vorsprung, nicht zuletzt durch das hervorragende Einzelergebnis von Georg Westermaier, der mit 387 Ringen in Bestform ist.

Beste Schütz/Innen dieser Runde:

1.Georg Westermaier (Nammering), 387 Ringe, 2. Thomas Jeger (Nammering), 377 Ringe, 3. Albert Dick (Neukirchen), 373 Ringe, 4. Marcel Müller (Innschützen), Lisa Voggenreiter und Sandy Weinberger (Mahd) mit jeweils 370 Ringen, 5. Vanessa Kramer (Mahd), 368 Ringe, 6. Ernst Plettl (Büchlberg), 367 Ringe, 7. Karin Edelfurtner (Kalteneck) und Rudolf Sageder (Neukirchen), je 364 Ringe, 8. Gerhard Schuh (Neukirchen), 363 Ringe

B-Klasse

Ungeschlagen sind die Braunschützen Straßkirchen 3 und somit ein souveräner Herbstmeister mit 10:0 Punkten.

Foto v.l.n.r.: Simon Saxinger, Florian Himmelsbach, Tobias Kellner, Karl Bauer (nicht im Bild: Stefan Hutterer)

Durch einen knappen Heimsieg über die Adlerschützen konnte sich der SV Hutthurm auf den 2. Platz der Tabelle kämpfen. Im „Bruderkampf“ setzten sich die Braunschützen 3 gegen die Braunschützen 2 mit einem deutlichen Vorsprung durch.

Beste Schütz/Innen dieser Runde:

1.Martin Gastinger (Fürstenstein), 372 Ringe, 2. Doris Kinateder (Hutthurm), 369 Ringe, 3. Stefan Hutterer (Straßkirchen), 364 Ringe, 4. Thomas Baumgartner (Mahd), 362 Ringe, 5. Michael Heindl (Adlerschützen), 361 Ringe, 6. Tobias Kellner (Straßkirchen), 360 Ringe

C-Klasse

Die Sportschützen Ruderting 1 stellen den Herbstmeister in dieser Klasse. Ebenfalls ungeschlagen mit 8:0 Punkten konnten die Rudertinger im letzten Wettkampf vor der Winterpause ein deutliches Statement mit dem Sieg über die Dreiburgenschützen Tittling abgeben.

Beste Schütz/Innen dieser Runde:

1.Maximilian Uhl (Ruderting), 377 Ringe, 2. Julia Umseher (Neukirchen), 373 Ringe, 3. Petra Rönsch (Neukirchen), 369 Ringe, 4. Daniel Kühnhakl (Ruderting), 363 Ringe, 5. Denise Wirtl (Ruderting), 360 Ringe

Luftgewehr Auflage

Gauoberliga

Nicht zu schlagen sind hier die Schützen der FSG Passau und somit ein würdiger Herbstmeister in dieser Klasse. Trotz eines souveränen Sieges der Schützen von St. Rupertus Salzweg über die Adlerschützen und eines Top-Einzelergebnisses von Rony Egger (319 Ringe), müssen sich die Schützen aus Salzweg mit dem 2. Platz zufrieden geben.

Foto v.l.n.r.: FSG Passau mit Herbert Bauer, Manfred Resch, Josef Lenz

Beste Schütz/Innen dieser Runde:

1.Rony Egger (Salzweg) und Manfred Resch (FSG Passau), jeweils mit 319,0 Ringen, 2. Willi Baumann (Leoprechting), 314,3 Ringe, 3. Gerhard Dorsch (Adlerschützen) 313,5 Ringe, 4. Georg Pangerl (Leoprechting), 312,4 Ringe, 5. Josef Thoma (Salzweg), 312,0 Ringe, 6. Herbert Bauer (FSG), 311,5 Ringe, 7. Reinhold Karl (Tannöd), 311,1 Ringe, 8. Rainer Walther (Neukirchen), 311,0 Ringe, 9. Josef Lenz (FSG), 310,4 Ringe, 10. Hermine Fischer (Neukirchen), 310,0 Ringe, 11. Maximilian Eibl (Tannöd), 309,4 Ringe, 12. Erich Grünberger (Leoprechting), 307,8 Ringe, 13. Helmut Ritt (Adlerschützen), 307,7 Ringe, 14. Johann Kobler (Neukirchen) und Reinhold Resch (Salzweg) je 306,8 Ringe, 15. Erwin Philipp (Tannöd), 306,7 Ringe

Foto: Rony Egger

Gauliga

Die Braunschützen Straßkirchen, ebenfalls ungeschlagen mit 10:0 Punkten sind wohl verdienter Herbstmeister, obwohl der Sieg über die Sportschützen Schalding mit lediglich 3,6 Ringen Vorsprung sehr knapp war und die Schaldinger das bislang beste Ergebnis schossen.

Foto v.l.n.r.: Braunschützen mit Siegfried Klinger, Heidrun Kisslinger, Robert Kisslinger, Johann Rodler

Beste Schütz/Innen dieser Runde:

1.Max Nöbauer (Salzweg), 315,1 Ringe, 2. Ewald Ketzer (Ruderting), 313,0 Ringe, 3. Franz Peter (Hutthurm), 312,6 Ringe, 4. Heidrun Kisslinger (Straßkirchen), 309,5 Ringe, 5. Siegfried Klinger (Straßkirchen), 309,4 Ringe, 6. Georg Sprödhuber (Fürstenzell), 309,1 Ringe, 7. Robert Kisslinger (Straßkirchen), 308,9 Ringe, 8. Werner Kapfhammer (Schalding), 308,6 Ringe, 9. Josef Grübl (Ruderting), 308,5 Ringe, 10. Josef Freymadl (Schalding), 308,4 Ringe, 11. Monika Grübl (Ruderting), 307,9 Ringe, 12. Josef Reif (Schalding), 307,2 Ringe, 13. Konrad Heindl (Salzweg), 305,6 Ringe, 14. Angela Peter (Hutthurm), 303,4 Ringe, 15. Johann Kainz (Salzweg), 303,0 Ringe

A-Klasse

Auch hier ist der Herbstmeister Sportschützen Ruderting ungeschlagen. Die SG Dommelstadl konnte sich durch einen Sieg über die Sportschützen Tiefenbach den 2. Platz in dieser Runde sichern. Die Sportschützen Schalding verlieren gegen den Tabellen Ersten und rutschen auf den 5. Platz.

Foto v.l.n.r.: Sportschützen Ruderting mit Margot Ketzer, Monika Grübl, Kornelia Hausinger, Annemarie Götz

Beste Schütz/Innen dieser Runde:

1.Margot Ketzer (Ruderting), 314,5 Ringe, 2. Josef Kriegl (Neukirchen), 309,9 Ringe, 3. Annemarie Götz (Ruderting), 309,6 Ringe, 4. Monika Grübl (Ruderting), 308,9 Ringe, 5. Werner Herböck (Tiefenbach), 307,8 Ringe, 6. Rudolf Mauder (Dommelstadl), 307,5 Ringe, 7. Kornelia Hausinger (Ruderting), 305,9 Ringe, 8. Eva-Maria Mauder (Dommelstadl), 304,6 Ringe, 9. Hans-Günter Sageder (Neukirchen), 303,3 Ringe, 10. Wilhelm Heidenthaler (Freischützen), 302,5 Ringe, 11. Franz Krautloher (Schalding), 300,0 Ringe

B-Klasse

Über die Herbstmeisterschaft freuen sich die Dreiburgenschützen Tittling. Sie führen die Tabelle mit 10:0 Punkten vor den Bergholzschützen Büchlberg an. Diese konnten sich durch einen souveränen Sieg über die Löwenschützen Schalding auf den 2. Platz kämpfen.

Beste Schütz/Innen dieser Runde:

1.Ingrid Herzig (Büchlberg), 311,9 Ringe, 2. Siegfried Wirtl (Tittling), 310,6 Ringe, 3. Reinhold Matthäi (Büchlberg), 308,6 Ringe, 4. Wolfgang Wimmer (Löwenschützen), 307,9 Ringe, 5. Kurt Herzig (Büchlberg), 307,1 Ringe, 6. Heidelinde Kinateder (Leoprechting), 304,7 Ringe, 7. Max Baumann (Tannöd), 304,4 Ringe, 8. Josef Loos (Tittling), 302,6 Ringe, 9. Herbert Lorenz (Tittling), 302,4 Ringe, 10. Robert Freund (Tannöd), 301,5 Ringe

C-Klasse

Von 0 auf Platz 1 und ungeschlagener Herbstmeister sind die Schützen des SV Denkhof. Durch den Sieg über die FSG Passau zeigten die Newcomer, dass sie auch auf einer Seilzuganlage Top Ergebnisse erzielen können. Die Schützen der SG Ilztaler Kalteneck kämpften sich durch einen Sieg über den SV Mahd auf den 2. Tabellenplatz.

Foto v.l.n.r.: SV Denkhof mit René Wiedenbein, Helga Wiedenbein, Max Gründinger

Beste Schütz/Innen dieser Runde:

1.Helga Wiedenbein, 312,4 Ringe, 2. Max Gründinger 311,8 Ringe, 3. René Wiedenbein 310,6 Ringe (alle SV Denkhof), 4. Gerd Kammermayer (FSG Passau), 309,4 Ringe, 5. Hans Hehberger (Mahd), 307,8 Ringe, 6. Helmut Zischka (Dommelstadl), 307,6 Ringe, 7. Karin Edelfurtner (Kalteneck), 306,9 Ringe, 8. Herbert Blosl (Kalteneck), 304,2 Ringe, 9. Franz Zieringer (Straßkirchen), 302,0 Ringe, 10. Gerhard Schmidbauer (Mahd), 301,0 Ringe

Helga Wiedenbein

Durch die Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu und akzeptieren unsere Datenschutzbestimmungen. Lesen Sie hier unsere Datenschutzbestimmungen!

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen