Loading...

RWK – Sportschützen starten in die neue Saison 2019/20

8. Oktober 2019

1.Runde der Luftpistolenschützen in der Gauliga und Gauoberliga und der Luftgewehrschütz/innen in der Junioren 1 und Junioren 2 Klasse beendet.

Nach langer Sommerpause beginnt für viele Sportschützen nun wieder eine wettkampfreiche Zeit.

Überraschende und teilweise hervorragende Mannschaftsergebnisse und Einzelleistungen sorgten für spannende Wettkämpfe an den Schießständen und auf den Zuschauerplätzen wurde mitgefiebert.

Luftpistole Gauoberliga:

Die SG Dommelstadl 1881 e.V. besiegt die SpSch Untergriesbach Grub souverän mit 1405:1334 Ringen. Die besten Einzelschützen dieser Klasse Rudolf Mauder und Andreas Oberpeilsteiner (SG Dommelstadl) mit jeweils 368 Ringen stammen aus dieser Begegnung, auf Platz 3 liegt Stefan Sterzl (St. Rupertus Salzweg) mit 365 Ringen. Die Schützen von St. Rupertus Salzweg waren siegreich über die Braunschützen Straßkirchen mit 1387:1365 Ringen. Die Feuerschützen Zipf trennten sich von den Hacklberger Schützen mit 1391:1379 Ringen und kämpften sich als Zweit Aufsteiger überraschend auf den zweiten Tabellen Platz.

Andreas Oberpeilsteiner
Rudolf Mauder

Luftpistole Gauliga:

Hier waren die favorisierten Schützen der FSG Passau siegreich über die SJV Kropfmühl 1 mit 1396:1390 Ringen. Die Dreiburgenschützen Tittling besiegten mit einem deutlichen Vorsprung die Sportschützen Tiefenbach mit 1381:1313 Ringen und die Dettenbach-Schützen Neukirchen v. W. waren siegreich über die St. Rupertus Salzweg 2 mit 1373:1321 Ringen.

Beste Einzelschützen waren in dieser Klasse: 1. Herbert Jungwirth von der SJV Kropfmühl 1 mit einem überraschend starken Ergebnis von 367 Ringen, knapp dahinter auf Platz 2 Martin Gründobler von der FSG Passau mit 366 Ringen und auf Platz 3 Marcel Kapfenberger von den Dreiburgenschützen Tittling, der mit 364 Ringen wieder auf dem Weg zu seiner Bestform ist.

Luftpistole A-Klasse:

Die König Max Schützen Kellberg 1 wurden von den Bergholzschützen Büchlberg mit 1213:1294 Ringen besiegt. Die SG Einigkeit Neuhaus 1 war mit einem großen Vorsprung siegreich über die SSG Gottsdorf 1 mit 1326:1220 Ringen.

Beste Einzelschützen waren Florian Ertler von der SG Einigkeit Neuhaus 1 mit 347 Ringen und den 2. Platz teilten sich Stefan Ertler (ebenfalls SG Einigkeit Neuhaus 1) und Martina Stemp von den Bergholzschützen Büchlberg mit jeweils 341 Ringen.

Luftgewehr Junioren:

Bei den Junioren 1 konnte die Mannschaft des SV Mahd 1 die König Max Schützen Kellberg 1 mit 1104:985 Ringen besiegen. Die Dettenbach Schützen Neukirchen v. W. trennten sich von den Sportschützen Ruderting 1 mit 1086:1079 Ringen und gewannen somit den Wettkampf.

Beste Schützen in dieser Klasse waren: 1. Michael Weinzierl vom SV Mahd 1 (385 R.), 2. Matthias Kneißl von den Sportschützen Ruderting 1 (373 R.) und 3. Patrick Schrank von den Dettenbach-Schützen (372 R.).

Frei hatten in dieser Runde die Braunschützen Straßkirchen 1

Bei den Junioren 2 war die Mannschaft des SV Denkhof 1 siegreich mit 1091:973 Ringen gegenüber den Bergholzschützen Büchlberg 1. Trotz der besten Wettkampfleistung der jungen Büchlberger Mannschaft reichte es am Ende nicht. Mit einem deutlichen Ringunterschied (1034:848) wurde die junge Mannschaft von St. Rupertus Salzweg 1 von den erfahrenen Schützinnen der König Max Schützen Kellberg besiegt.

Beste Schützin in dieser Klasse war Viktoria Wiedenbein mit hervorragenden 378 Ringen, gefolgt von Maxima Binder mit 360 Ringen und Maximilian Wiedenbein mit ausbaufähigen 353 Ringen (alle SV Denkhof).

Michael Weinzierl
Viktoria Wiedenbein

Schießfrei hatten die Dettenbach-Schützen Neukirchen v. W.

Helga Wiedenbein

Durch die Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu und akzeptieren unsere Datenschutzbestimmungen. Lesen Sie hier unsere Datenschutzbestimmungen!

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen