Loading...

Winterpause beendet: LG Schützen- und Auflageklasse startet in die Rückrunde

3. Februar 2020

Nach der Winterpause und erfolgreicher Gaumeisterschaft beginnen für die Schützinnen und Schützen aus dem Gau Passau Stadt und Land wieder die Rundenwettkämpfe. Begonnen haben die Sportschützen der Schützen- und Auflageklasse mit hervorragenden Ergebnissen. Einige Mannschaften haben gleich zu Beginn gezeigt, dass sie den erkämpften Tabellenplatz sichern und verteidigen werden.

Die 2. Mannschaft vom SV Denkhof konnte sich durch hervorragende Leistung im Wettkampf gegen die Schützinnen und Schützen vom SV Hutthurm behaupten und sich damit einen Platz nach oben in der Tabelle kämpfen.

Stolze Sieger in der Gauoberliga vom SV Denkhof. V.l.n.r.: Christian Eder, Markus Kellermann (Ersatz für Stefan Gründinger), Viktoria Wiedenbein, Thomas Eder

LG-Gauoberliga

  1. Anna Wimmer (Löwenschützen Schalding), 385 Ringe
  2. Markus Heindl (Löwenschützen Schalding), 384 Ringe
  3. Manuela Walther (DSN), 383 Ringe
  4. Ramona Barth (Hacklberg), 381 Ringe, Raphael Schinkinger (DSN), 381 Ringe
  5. Markus Petermüller (DSN), 380 Ringe
  6. Josef Edelfurtner (Adlerschützen), 378 Ringe
  7. Christian Eder (SV Denkhof), 376 Ringe, Herbert Heindl (Adlerschützen), 376 Ringe
  8. Viktoria Wiedenbein (SV Denkhof), 375 Ringe
  9. Reinhart Zündorf (Hacklberg), 374 Ringe
  10. Cornelia Hois (SV Hutthurm), 373 Ringe, Markus Kellermann (SV Denkhof), 373 Ringe, Andreas Ratzer (Löwenschützen Schalding), 373 Ringe
  11. Josef Korbinian Schätz (DSN), 372 Ringe
  12. Martin Förster (SV Hutthurm), 371 Ringe
  13. Elisabeth Fuchs (SV Hutthurm), 368 Ringe
  14. Reinhold Lustig (Adlerschützen), 367 Ringe
  15. Andreas Weber (SV Hutthurm), 367 Ringe
  16. Andreas Fiedler (Hacklberg), 362 Ringe
  17. Ludwig Edelfurtner (Adlerschützen), 360 Ringe
  18. Robert Schrank (Hacklberg), 360 Ringe

In der Gauliga haben sich die Tabellenplätze nicht verändert. Beste Schützinnen und Schützen in dieser Klasse:

  1. Diana Rymsza (Tittling), 384 Ringe
  2. Stephan Schmid (Braunschützen), 383 Ringe
  3. Marco Fuchs (Büchlberg), 378 Ringe
  4. Helga Bartl (Raßberg), 377 Ringe, Nina Himmelsbach (Braunschützen), 377 Ringe
  5. Nadine Kaufmann (Tittling), 374 Ringe, Christine Sprödhuber (Fürstenzell) 374 Ringe
  6. Stefan Bernhardt (Tiefenbach), 372 Ringe, Kurt Herzig (Büchlberg), 372 Ringe
  7. Gerhard Edlfurtner (Tiefenbach), 370 Ringe
  8. Max Maier (Tiefenbach), 368 Ringe
  9. Siegrid Reitberger (Fürstenzell), 366 Ringe
  10. Herbert Eder (Raßberg), 365 Ringe
  11. Reinhold Neiß (Tiefenbach), 361 Ringe
  12. Sebastian Schlosser (Tiefenbach), 361 Ringe

In der A-Klasse gab es durch den souveränen Sieg der Schützen vom SV Frohsinn Nammering, allen voran mit Georg Westermaier, der in hervorragender Form ist, einen Platzwechsel in der Tabelle mit den bislang 2. Platzierten Schützen vom SV Mahd.

Beste Schützen:

  1. Georg Westermaier (Nammering), 386 Ringe
  2. Julia Umseher (DSN), 372 Ringe
  3. Thomas Jeger (Nammering), 369 Ringe
  4. Sandy Weinberger (SV Mahd), 367 Ringe
  5. Korbinian Blosl (Kalteneck), 366 Ringe
  6. Max Eibl (Büchlberg), 365 Ringe
  7. Vanessa Kramer (SV Mahd), 364 Ringe
  8. Albert Dick (DSN), 362 Ringe, Ernst Plettl (Büchlberg), 362 Ringe
  9. Alexander Gabriel (Kaltenteck), 360 Ringe

In der B-Klasse erkämpften sich die Adlerschützen durch einen Sieg über den SV Mahd den 2. Tabellenplatz.

Beste Schützen:

  1. Martin Gastinger (Fürstenstein), 372 Ringe
  2. Thomas Baumgartner (SV Mahd), 370 Ringe
  3. Doris Kinateder (Hutthurm), 367 Ringe
  4. Manfred Ripka (Fürstenstein), 366 Ringe, Theresa Schiffler (Fürstenstein), 366 Ringe
  5. Michael Heindl (Adlerschützen), 365 Ringe, Stefan Hutterer (Straßkirchen), 365 Ringe
  6. Christina Reihofer (Hutthurm), 360 Ringe

Auch die Leistungen in der C-Klasse waren stabil und es fanden keine Veränderungen in der Tabellenplatzierung statt.

Beste Schützen:

  1. Christoph Binder (Tiefenbach), 376 Ringe
  2. Petra Rönsch (DSN), 367 Ringe

 

In der Auflageklasse ließen alle erstplatzierten und ungeschlagenen Herbstmeister nichts anbrennen und sicherten sich die zu Null-Führung.

Die Schlossschützen Leoprechting in der Gauoberliga wechselten durch den Sieg über Goldener Steig Tannöd vom 3. auf den 2. Tabellenplatz. Knapp war das Ergebnis der Begegnung Dettenbach Schützen und St. Rupertus Salzweg. Mit nur 2 Zehntel Vorsprung gewannen die Schützen aus Neukirchen.

Beste Schützen:

  1. Manfred Resch (FSG), 316,5 Ringe
  2. Rony Egger (Salzweg), 315,4 Ringe
  3. Josef Lenz (FSG), 314,1 Ringe

Die Sportschützen Schalding e.V. haben ihre guten Leistungen aus dem Vorjahr mit in die neue Runde nehmen können und sich somit auch um einen Platz in der Tabelle in der Gauliga nach oben gekämpft.

Beste Schützen:

  1. Ewald Ketzer (Ruderting), 312,7 Ringe
  2. Franz Peter (Hutthurm), 312,1 Ringe
  3. Angela Peter (Hutthurm), 311,6 Ringe

In der A-Klasse waren die zwei erstplatzieren über die viert und fünftplatzierten Mannschaften siegreich. Die Freischützen Passau erkämpften sich die beiden ersten Punkte zu Hause.

Siegreich in der A-Klasse (Auflage) waren die Schützinnen von der SG Dommelstadl. V.l.n.r.: Regina Zieringer, Marita Marek, Eva Maria Mauder

Beste Schützen:

  1. Josef Kriegl (DSN), 313,6 Ringe
  2. Monika Grübl (Ruderting), 309,9 Ringe
  3. Margot Ketzer (Ruderting), 309,6 Ringe

Die Löwenschützen Schalding r.d.D. haben die Winterpause genutzt und intensiv trainiert. Resultat war das bislang beste Mannschaftsergebnis von 916,7 Ringen. Der Sieg über die Schützen von Goldener Steig Tannöd 2 belohnte den Trainingsfleiß der Löwen mit dem 3. Platz in der Tabelle der B-Klasse.

Bestes RWK-Ergebnis für die Löwenschützen. V.l.n.r.: Wolfgang Wimmer, Marion Ratzer, Elisabeth Kieweg

Beste Schützen:

  1. Max Baumann (Tannöd), 313,1 Ringe
  2. Siegfried Wirtl (Tittling), 311,7 Ringe
  3. Herbert Lorenz (Tittling), 308,8 Ringe

 

Die Tabelle der C-Klasse ist unverändert. Hans Hehberger vom SV Mahd und René Wiedenbein vom SV Denkhof schossen ihr bislang bestes Einzelergebnis.

Beste Schützen:

  1. Hans Hehberger (SV Mahd), 315,7 Ringe
  2. René Wiedenbein (SV Denkhof), 315,0 Ringe
  3. Gerd Kammermayer (FSG), 310,5 Ringe

Helga Wiedenbein

Durch die Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu und akzeptieren unsere Datenschutzbestimmungen. Lesen Sie hier unsere Datenschutzbestimmungen!

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen