Loading...

Die Startschüsse sind gefallen

1. Oktober 2021

RWK des Schützengau Passau Stadt und Land starten in neue Saison 2021/22

Fast ein Jahr konnten die Sportschützinnen und Schützen des Schützengau Passau Stadt und Land nun keine Wettkämpfe mehr absolvieren. Die Trainings durften nach den ersten Lockerungen der Corona Einschränkungen erst Mitte Juni beginnen. Die Spannung war groß wie sich die Mannschaften in den ersten Begegnungen schlagen. Die Ergebnisse können sich bis auf kleinere Startschwierigkeiten sehen lassen.

Da die Luftpistolen-Klasse A und die Luftgewehr-Auflageklasse B eine Mammutrunde vor sich haben ist hier jeweils die 1. Runde bereits abgeschlossen. Diese „große“ Runde resultiert aus einigen bedauernswerten Rücknahmen von Mannschaften, bei der Luftgewehr Auflage Klasse musste die C-Klasse sogar komplett gestrichen werden und mit der B-Klasse verbunden werden.

Alle Sportschützinnen und Schützen des Schützengau Passau Stadt und Land müssen sich strikt an die derzeitigen 3 G-Regeln halten. Man hoffe sehr, dass diese Saison nun auch komplett beendet werde und es sei extrem wichtig, dass sich alle an die gegebenen Regeln halten, sodass ein reibungsloser und finaler Abschluss dieser Saison stattfinden könne, so Gauschützenmeister René Wiedenbein.

Foto 1 (privat) LP Mannschaft Sportschützen Ruderting 1 v.l.n.r.: Christian Stemplinger, Josef Seibold, Christian Prager, Andreas Wild

Luftpistole A-Klasse

Hier starteten die Rudertinger Schützen mit einem hervorragenden Ergebnis von 1373 Ringen in die Saison. Andreas Wild trug mit seinem sehr guten Resultat (363 R.) maßgeblich zum Sieg seiner Mannschaft bei. Hinter den erstplatzierten Rudertinger Schützen rangiert die 2. Mannschaft der Feuerschützen Zipf mit soliden 1309 Ringen. Abgeschlagen auf dem letzten Platz sind die Sternschützen Oberdiendorf mit lediglich 1091 Ringen. Hier ist noch viel Luft nach oben.

Die besten Schützen der Runde:

  1. Andreas Wild, Sportschützen Ruderting 1, 363 Ringe
  2. Christian Stemplinger, Sportschützen Ruderting 2, 344 Ringe
  3. Josef Seibold, Sportschützen Rudertiing, 341 Ringe
  4. Christian Schübl, Braunschützen Straßkirchen 3, 340 Ringe
  5. Philipp Bauer, Braunschützen Straßkirchen 3, 335 Ringe
  6. Christian Gottlieb und Stephan Sigl, beide Feuerschützen Zipf 2, je 334 Ringe
  7. Wolfgang Küblböck, Feuerschützen Zipf 2, 331 Ringe
  8. Christian Prager, Sportschützen Ruderting 1, 325 Ringe
  9. Stefan Stadler, Bergholzschützen Büchlberg, 324 Ringe
Foto 2 (Wiedenbein), SV Denkhof Auflage Mannschaft 1 v.l.n.r.: Max Gründinger, Helga Wiedenbein, René Wiedenbein (Christian Bieringer nicht im Bild)

Luftgewehr-Auflage B-Klasse

Die einen verblieben in der B-Klasse, die anderen freuen sich über einen „Aufstieg“ durch die Zusammenlegung der beiden Klassen (B+C). Auf die Schützinnen und Schützen kommt dadurch eine große Herausforderung zu, denn diese Saison werde lang und wird nur durch eine kurze Winterpause, in welcher auch die Gaumeisterschaften stattfinden sollen, unterbrochen.

Die Schützen vom SV Denkhof konnten in dieser Runde nur knapp ihren ersten Platz halten, den die Mannschaft seit ihrem Mitwirken bei den RWK innehat. Mit einem hervorragenden Ergebnis liegt die Mannschaft der Löwenschützen nur mit 1,5 Ringen hinter den erstplatzierten Denkhofern.

Die besten Schützen der Runde:

  1. Helga Wiedenbein, SV Denkhof, 310,7 Ringe
  2. Franz Zieringer, Braunschützen Straßkirchen, 310,2 Ringe
  3. Kurt Herzig, Bergholzschützen Büchlberg, 309,9 Ringn
  4. Max Gründinger, SV Denkhof, 309,1 Ringe
  5. Regina Zeillerbauer, Löwenschützen Schalding r.d.D., 308,7 Ringe
  6. Reinhold Matthäi, Bergholzschützen Büchlberg, 307,8 Ringe
  7. Wolfgang Wimmer, Löwenschützen Schalding r.d.D., 307 Ringe
  8. Helmut Zischka, SG Dommelstadl 1881 e. V. 2, 306,8 Ringe
  9. Gerd Kammermayer, FSG Passau, 306,6 Ringe
  10. Elisabeth Kieweg, Löwenschützen Schalding r.d.D., 306,5 Ringe
  11. Max Baumann, Goldener Steig Tannöd 2, 306,3 Ringe
  12. Josef Bauer, Sportschützen Schalding e. V., 305,7 Ringe
  13. Robert Freund, Goldener Steig Tannöd 2 und René Wiedenbein, SV Denkhof, je 303,9 Ringe
  14. Christian Bieringer, SV Denkhof und Ursula Huber, Löwenschützen Schalding r.d.D., je 302,6 Ringe

Helga Wiedenbein

Durch die Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu und akzeptieren unsere Datenschutzbestimmungen. Lesen Sie hier unsere Datenschutzbestimmungen!

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen