Loading...

FSG gelingt souveräner Einstieg in die LP Gauoberliga

8. Oktober 2020

Reibungsloser Start in die neue RWK Saison bei den Luftpistolen Schützen und den Junioren – Lea Lichtenauer Jugendschützin vom SV Denkhof schießt 380 Ringe

Schützengau Passau Stadt und Land ermöglicht „Hybrid“-Wettkämpfe

Auf Grund der besonderen Situation, welche durch die Corona Pandemie derzeit herrscht, haben sich die Verantwortlichen des Schützengau Passau Stadt und Land eine flexible Lösung für die RWK einfallen lassen. Zum einen, um es allen Schützinnen und Schützen zu ermöglichen unter besten Bedingungen die Wettkämpfe schießen zu können, zum anderen, um schnell und unkompliziert auf evtl. kommende Einschränkungen reagieren zu können, ohne den Ablauf und den Abschluss der Rundenwettkämpfe zu gefährden. Der RWK Leiter Benjamin Resch hat hier eng mit dem 1. Vorstand des Schützengau Passau Stadt und Land René Wiedenbein einen Zusatz zur herkömmlichen RWK-Ordnung ausgearbeitet, damit eine faire, dem Regelwerk entsprechende Schießsaison durchgeführt und auch beendet werden kann. Dieser Zusatz kann jederzeit, den jeweils regional verschiedenen Corona Bedingungen angepasst und erweitert werden (z. B. kann es bei coronabedingten Problemen auch flexibel verschiebbare Austragungstermine geben). Eine aktuelle Änderung ist, dass derzeit wie üblich die gewohnten Heim- und Auswärtswettkämpfe stattfinden, aber auch Fernwettkämpfe, bei denen die einzelnen Vereine zeitgleich am eigenen Schießstand den Wettkampf austragen. Vorteil hierbei ist, dass bei kleineren Schützenheimen die Abstandsregelungen besser greifen und evtl. Risiken durch Auswärtstermine enorm minimiert werden können. Voraussetzung ist aber in jedem Fall ein gültiges Hygienekonzept. Hierbei werden alle Vereine im Schützengau Passau Stadt und Land durch dessen Homepage und der des BSSB (Bayerischer Sportschützenbund) stets aktuell informiert.

Die einzelnen Ergebnisse wie folgt:

Luftpistole Gauoberliga

Die frisch gebackenen Aufsteiger der FSG Passau hatten ihren ersten Wettkampf bei den starken Schützen aus Dommelstadl. Trotz des hervorragenden Einzelergebnisses von Rudolf Mauder mit 367 Ringen ging der Sieg durch ein der Gauoberliga würdiges Ringergebnis von 1383:1399 an die Passauer Mannschaft. Mit 3:0 Mannschaftspunkten und einem Endergebnis von 1389:1368 wiesen die Schützen von St. Rupertus Salzweg die Braunschützen Straßkirchen in die Schranken. Die Feuerschützen Zipf, RWK Sieger der vorherigen Saison wurden von den Hacklberger Schützen ebenfalls mit 3:0 Mannschaftspunkten und einem deutlichen Ringunterschied besiegt und auf den letzten Platz verwiesen.

Bildunterschrift v.l.n.r.: Erfolgreiche FSG Schützen: Christoph Stoiber, Alexander Hutterer, Benjamin Resch, Martin Gründobler

Beste Schützen dieser Runde:

1.) Stefan Sterzl, St. Rupertus Salzweg 1, 369 Ringe

2.) Rudolf Mauder, SG Dommelstadl, 367 Ringe

3.) Andreas Oberpeilsteiner, SG Dommelstadl, 361 Ringe

4.) Wolfgang Gonsch, Hacklberger Schützen, 360 Ringe

5.) Walter Küblböck, Braunschützen Straßkirchen, 359 Ringe

6.) Martin Gründobler, FSG Passau, 357 Ringe

7.) Johannes Schwarzmeier, Braunschützen Straßkirchen, 351 Ringe

8.) Stefan Krompaß, Feuerschützen Zipf, 350 Ringe

Luftpistole Gauliga

Die Dettenbach Schützen Neukirchen besiegten die König-Max Schützen aus Kellberg souverän mit einem deutlichen Unterschied von über 200 Ringen. Die Gäste aus Untergriesbach-Grub bestrafen die mittelmäßige Leistung der Sportschützen Tiefenbach und gewinnen souverän ihren ersten Wettkampf der Saison. Eine solide Mannschaftsleistung der Dreiburgenschützen Tittling sichert den Sieg über SG Einigkeit Neuhaus.

Beste Schützen dieser Runde:

1.) Rainer Walther, DSN, 363 Ringe (Einzelergebnis)

2.) Stefan Ertler, SG Einigkeit Neuhaus, 355 Ringe

3.) Markus Lorenz, Dreiburgenschützen Tittling, 354 Ringe

4.) Manfred Heindl, Sportschützen Tiefenbach, und Mario Kulczak, DSN, je 352 Ringe

5.) André Schreiter, DSN, 348 Ringe

Luftpistole A-Klasse

Trotz des guten Einzelergebnisses von 344 Ringen durch Christian Schübl von den Braunschützen wurden die Straßkirchner von den Bergholzschützen Büchlberg mit 1291:1264 Ringen besiegt. Der SV Mahd konnte den Heimwettkampf gegen die Sternschützen Oberdiendorf für sich entscheiden.

Beste Schützen der Runde:

1.) Andreas Wild, Sportschtützen Ruderting, 353 Ringe

2.) Kevin Rauscher, SV Mahd, 346 Ringe

3.) Christian Schübl, Braunschützen Straßkirchen, 344 Ringe

4.) Christian Stemplinger, Sportschützen Ruderting, 340 Ringe

5.) Josef Seibold, Sportschützen Ruderting, 333 Ringe

Junioren 1

Mit dem besten Mannschaftsergebnis von 1099 Ringen in der Juniorenrunde konnten sich die Schützen vom SV Denkhof die Tabellenführung erkämpfen und sichern. Die Sportschützen Ruderting besiegten die König Max Schützen mit 1076:856 Ringen. Der SV Mahd gewann den 1. Heimwettkampf gegen die Schützen von St. Rupertus Salzweg mit 1087:609 Ringen wobei erwähnt sei, dass die Salzweger mit nur 2 Schützen nach Mahd gereist waren.

Beste Schützen der Runde

1.) Christina Pflieger, SV Mahd, 377 Ringe

2.) Matthias Kneißl, Sportschützen Ruderting, 372 Ringe

3.) Viktoria Wiedenbein, SV Denkhof, 371 Ringe

4.) Lea Lichtenauer und Maximilian Wiedenbein, SV Denkhof, je 364 Ringe

5.) Lea Küblbeck, Braunschützen Straßkirchen, 362 Ringe

6.) Benedikt Uhl, Sportschützen Ruderting, 360 Ringe

Junioren 2

Mit einem erstklassigen Einzelergebnis von 380 Ringen führte Lea Lichtenauer ihre Mannschaft vom SV Denkhof 2 zum 1. Sieg der Saison gegen die Dettenbach Schützen Neukirchen.

Bildunterschrift: Lea Lichtenauer vom SV Denkhof schießt fantastische 380 Ringe

Beste Schützen der Runde:

1.) Lea Lichtenauer, SV Denkhof, 380 Ringe

2.) Romy Grindinger, SV Hutthurm, 346 Ringe

3.) Klora Hanzi, DSN, 338 Ringe

4.) Lara Anetsberger, DSN, 334 Ringe

5.) Hannah Stemplinger, SV Denkhof, 326 Ringe

 

Helga Wiedenbein

Durch die Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu und akzeptieren unsere Datenschutzbestimmungen. Lesen Sie hier unsere Datenschutzbestimmungen!

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen