Loading...

LG Gauoberliga: An der Spitze bleibt es eng

11. November 2019

Auflagemannschaft Denkhof ungeschlagen mit großem Vorsprung an der Spitze

Manfred Resch mit einem Traumergebnis von 319,5 Ringen auf Platz 1 in der Einzelwertung

Der Favorit Löwenschützen Schalding r.d.D. kann nur knapp gegen eine starke Hutthurmer Mannschaft gewinnen. 9 Stechschüsse waren nötig um den entscheidenden Punkt zum Sieg zu holen, die Mannschaft muss aber trotzdem die Führung an die Dettenbach-Schützen Neukirchen v. W. abgeben. Manuela Walther (Neukirchen) mit 385 Ringen wieder auf Platz 1 der Einzelwertung, danach Josef Edelfurtner (Adlerschützen) mit 382 Ringen und Markus Heindl (Löwenschützen) mit 381 Ringen.

Auch in der Gauliga musste die Führung von den Braunschützen Straßkirchen an die Bergholzschützen Büchlberg abgegeben werden. Beste Einzelschützen dieses Durchgangs 1. Helga Bartl (Raßberg) und Stephan Schmid (Straßkirchen) beiden 377 Ringe, 3. Marco Fuchs, 375 Ringe (Leoprechting).

In der LG A-Klasse mussten die Schützen vom SV Frohsinn Nammering den 2. Platz an den SV Mahd abgeben, trotz des hervorragenden Einzelergebnisses von Georg Westermaier mit 387 Ringen. Mit etwas Abstand auf Platz 2 der Einzelwertung liegt Markus Petermüller (Neukirchen) mit 376 Ringen und auf Platz 3 kommt Thomas Jeger (Nammering) mit 375 Ringen.

Keine Veränderungen gab es in der Tabelle der LG B-Klasse. Hier führen weiterhin die SSG Adlerschützen vor den Braunschützen Straßkirchen 3. Beste Einzelschützen waren Michael Heindl (Adlerschützen) mit 372 Ringen, Martin Gastinger (Fürstenstein) mit 366 Ringen und Florian Himmelsbach (Straßkirchen) mit 365 Ringen.

Ebenso unverändert ist die Tabelle in der LG C-Klasse mit Platz 1 für die Sportschützen Ruderting und Platz 2 für die Sportschützen Tiefenbach, wobei hier das Rekordergebnis von Maximilian Uhl (Ruderting) von 381 Ringen und somit Platz 1 in der Einzelwertung, besonders erwähnt werden sollte. Dahinter liegen Christoph Binder (Tiefenbach) mit 373 Ringen und Julia Umseher (Neukirchen) mit 370 Ringen.

Im zweiten Durchgang in der D-Klasse haben sich die Schütz/Innen vom SV Denkhof 3 auf den 2. Platz gekämpft. Beste Einzelschützen waren Stefan Göschl (Schalding) mit 368 Ringen, Florian Göschl (Schalding) mit 366 Ringen und Markus Kellermann (Denkhof) mit 364 Ringen.

Im 3. Durchgang LG Auflage in der Gauoberliga konnten die Schützen von der FSG Passau ihren Vorsprung ausbauen, nicht zuletzt durch das hervorragende Einzelergebnis von Manfred Resch mit 319,5 Ringen. Platz 2 in der Einzelwertung hat Rony Egger (Salzweg) mit 317,0 Ringen und auf Platz 3 liegt Maximilian Eibl (Tannöd) mit 315,1 Ringen.

An der Tabellenspitze in der Klasse LG Auflage Gauliga hat sich nichts verändert. Die Sportschützen Schalding kämpften sich auf den 4. Platz und verwiesen die Fürstenzeller Schützen auf den 5. Platz. Beste Einzelschützen sind Robert Kisslinger (Straßkirchen) 315,1 Ringe, dahinter Angela Peter mit 313,1 Ringen und Franz Peter (beide Hutthurm) mit 311,8 Ringen.

In der LG Auflage A-Klasse konnten sich die Sportschützen Schalding durch einen Sieg über die Freischützen auf den 5. Platz kämpfen. Die Tabellenspitze bleibt unverändert. Beste Einzelschützen waren in dieser Klasse Margot Ketzer (Ruderting), 314,7 Ringe, Josef Kriegl (Neukirchen), 311,7 Ringe, Annemarie Götz (Ruderting) 309 Ringe.

Die LG Auflage B-Klasse führen weiterhin die Dreiburgenschützen Tittling an und der Vorsprung konnte auch noch erheblich ausgebaut werden. Die Löwenschützen Schalding rutschten durch die Niederlage gegen den Tabellenführer auf den 4. Platz ab. Beste Einzelergebnisse: Siegfried Wirtl, 313,0 Ringe, Heidelinde Kinateder (Leoprechting) 309,3 Ringe und Reinhold Matthäi (Büchlberg), 307,8 Ringe.

In der C-Klasse im LG Auflagebereich stehen die Schützen vom SV Denkhof weiterhin ungeschlagen und mit deutlichem Vorsprung auf dem 1. Platz. Dahinter SG Dommelstadl und die FSG Passau konnte durch einen knappen Sieg über die SG Ilztaler Kalteneck auf den 3. Tabellenplatz vorrücken.

Beste Einzelschützen sind 1. Helga Wiedenbein, 313,2 Ringe und 2. Max Gründinger (beide Denkhof) sowie Gerd Kammermayer, beide 311,5 Ringe (FSG Passau).

Durch die Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu und akzeptieren unsere Datenschutzbestimmungen. Lesen Sie hier unsere Datenschutzbestimmungen!

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen