Loading...

Löwenschützen siegen mit 952 Punkten

30. Juni 2019

Michael Weinzierl (Mahd) mit 191 Punkten – Melanie Thoma (Denkhof) mit 4 Teiler

 

Die Teilnehmer des Halbfinales beim Wanderpokalschießen der Brauerei Hutthurm sind entschieden. Im Viertelfinale ging es heiß her. Die Begegnung zwischen den ersten Mannschaften der Dettenbachschützen und der Denkhofer Schützen war in den letzten Jahren immer ein Garant für Spannung und so sollte es auch in diesem Jahr sein. Die Schützen beider Mannschaften lieferten sich einen harten Kampf, den letztlich Denkhof mit 1263:1303 Punkten für sich entscheiden konnte. Melanie Thoma sicherte sich mit einem 4 Teiler auch die Rundenteilerwertung. Das Duell zwischen Kalteneck und den Adlerschützen Grubweg versprach kein bisschen weniger spannend zu werden und so kam es auch. In einer knappen Entscheidung konnte Kalteneck ihre gute Form aus den Vorkämpfen bestätigen. Mit 1487:1549 Punkten und damit gerade einmal 62 Punkten Vorsprung gewannen die Ilztalerschützen. Ein weiteres Ergebnis unter der magischen 1000er Marke konnten die Löwenschützen Schalding verbuchen. Sie gewannen im Nachbarduell gegen Gaissamühle mit 952:1201 Punkten. Die Löwenschützen zählen damit bereits als ein Topfavorit auf den Sieg des Goldenen Gewehrs. Der Titelverteidiger Straßkirchen ließ in Tittling nichts anbrennen und gewann souverän mit 1518:1308 Punkten. Die Denkhofer können sich über einen Sieg ihrer vierten Mannschaft gegen Mahd III mit 1041:1702 Punkten freuen.

Der graphisch aufbereitete Wettkampfplan kann auf der Internet-Seite http://www.gggp.de eingesehen werden.

Damit ergeben sich für das Halbfinale folgenden Paarungen: Mahd – Löwenschützen Schalding, Straßkirchen – Denkhof, Ruderting – Fürstenzell, Kalteneck – Denkhof IV.

Das beste Einzelergebnis in der Punktewertung erzielte Michael Weinzierl (Mahd) mit 191 Punkten. Danach folgen Markus Ratzer (Löwenschützen) 205 Punkte und Gerhard Edlfurtner mit 218 Punkten (Ruderting).

In der Teiler-Einzelwertung führt Melanie Thoma (Denkhof) mit einem 4 Teiler. Auf den weiteren Rängen reihen sich Tobias Jeger (Nammering) mit einem 5 Teiler und Jakob Schätz (DS Neukirchen) mit einem 7 Teiler ein.

Wettkampfendtermin für diese Runde ist der 05. Juli. rss.

Durch die Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu und akzeptieren unsere Datenschutzbestimmungen. Lesen Sie hier unsere Datenschutzbestimmungen!

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen