Loading...

Rundenwettkampf Siegerehrung 2017

13. Mai 2017

Schützengau ehrt seine besten Schützen

Neukirchen vorm Wald 1 steigt in die Bezirksliga auf

Manuela Walther holt sich zum 3. Mal nacheinander den Wanderpokal


Download: RWK-2017 Saisonergebnisse


Gewinner der Wanderpokale v.l.: 1. GSM Rene Wiedenbein, Josef Thoma – Luftgewehr Auflage, Manuela Walther – Luftgewehr, Sebastian Bock – Luftgewehr Schüler, Andreas Oberpeilsteiner – Luftpistole, RWK-Leiter Werner Herböck, Knieend von links: Stephan Schmid – Luftgewehr Junioren, Sebastian Küblböck – Luftgewehr Jugend

Mit einem Durchschnitt von 385,70 Ringen holt sie sich die begehrte Trophäe.

Die Siegerin bei den Rundenwettkämpfen im Gau Passau heißt  bei den Luftgewehrschützen  Manuela Walther und kommt von den Dettenbach-Schützen Neukirchen vorm Wald 1. Mit dem hervorragenden Durchschnitt von 385,70 Ringen gewann sie den Wanderpokal zum 3. Mal in Folge und darf diesen nun ihr eigen nennen. Mit ihrer Mannschaft holte sie sich mit einem Durchschnitt von 1510,30 Ringen den Titel in der Gauoberliga, was zugleich den Aufstieg in die Bezirksliga bedeutet. Der Schützengau Passau ist somit bei den Gewehrschützen mit 3 Mannschaften im Bezirk vertreten.

Bei den Auflagenschützen schoss die Mannschaft Salzweg 1 einen neuen Rundenrekord mit herausragenden 898 Ringen.

Mit der Meisterehrung der besten Schützen und Mannschaften des Schützengaues Passau Stadt und Land fanden die Rundenwettkämpfe im Gasthaus Öller offiziell ihren abschließenden Höhepunkt. An der Siegerehrung nahmen annähernd 100 Schützen mit ihren Angehörigen und Trainern teil.

Es gab auch in dieser Saison wieder sehr gute Leistungen; hervorzuheben beim Luftgewehr sind die die 1524 Ringe des Aufsteigers Neukirchen vorm Wald 1 sowie die 393 Ringe als Saisonbestleistung von Raphael Schinkinger, ebenfalls aus Neukirchen vorm Wald.

Bei den Pistolenschützen konnte die Mannschaft Ruderting ihren Titel aus dem Vorjahr verteidigen und erreichte insgesamt einen Rundendurchschnitt von 1405,70 Ringen. Diese Leistung reichte leider nicht zum Aufstieg in die Bezirksliga. Mit 1432 Ringen schossen sie auch das beste Saisonergebnis. Hervorzuheben sind im Einzelwettbewerb die sehr guten 374 Ringe von Andreas Oberpeilsteiner von der SG Dommelstadl, die er im letzten Durchgang schoss. Diese Leistung brachte ihm auch den Sieg im Kampf um den Wanderpokal. Er erreichte einen Ringdurchschnittswert von 359,00 Ringen. mit einer Durchschnittsleitung von359,00 Ringen.

Gratuliert  wurden auch den Gewehrmannschaften aus Tiefenbach und Denkhof, dies sich in der Bezirksliga-Ost behaupten mussten. Dank einer sehr guten Rückrunde erreichte die Mannschaft aus Tiefenbach den beachtlichen 3. Tabellenplatz. Einen Rang dahinter platzierte sich der SV Denkhof.

Die 1. Pistolenmannschaft der Braunschützen Straßkirchen erkämpfte in der Bezirksliga-Nord  den ausgezeichneten 3. Tabellenplatz.

Teilweise sehr gute Ergebnisse gab es wieder im Nachwuchsbereich.

Hier gewannen die Pokale in der Schülerklasse Sebastian BOCK aus Mahd, in der Jugendklasse  erneut Sebastian KÜBLBÖCK von den Braunschützen Straßkirchen und bei den Junioren Stephan Schmid, ebenfalls von den Braunschützen Straßkirchen.

Die  Auflageschützen konnten erneut zulegen,  so dass sich in dieser Saison 20 Mannschaften in 4 Gruppen an den Wettkämpfen beteiligten.

In der Gauoberliga verteidigte die Mannschaft der Schloßschützen Leoprechting 1 ihren Titel. Den Glanzpunkt setzte jedoch die Mannschaft Salzweg 1, die mit 898 Ringen einen neuen Rundenrekord erzielte.
Den Wanderpokal der Auflageschützen sicherte endgültig Josef Thoma aus Salzweg mit dem hervorragenden Durchschnittswert von 298,50 Ringen. Insgesamt 6 Schützen erreichten die Höchstringzahl von 300 Ringen.

Die Mannschaftssieger konnten jeweils einen gravierten Zinnteller mit Urkunde in Empfang nehmen.

In der Einzelwertung gab es für die  jeweils  drei Ersten in jeder Gruppe  Plaketten in Gold – Silber – und Bronze mit den dazugehörigen Urkunden.

Werner Herböck RWK-Leiter


Bezirksliga Aufsteiger LG 2017, v.l. Raphael Schinkinger, Manuela Walther, Gerhard Schuh, Jakob Schätz. Foto: DSN

Durch die Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu und akzeptieren unsere Datenschutzbestimmungen. Lesen Sie hier unsere Datenschutzbestimmungen!

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen